Aktueller Jackpot 26

Euromillions in Portugal

Euromillions - in Portugal Euromilhões - wurde im Februar 2004 gegründet und lässt seitdem nicht nur Portugiesen, sondern auch viele andere Europäer mitfiebern. Im Oktober 2004 wurde auch Portugal in die Lotterie einbezogen, die in diesem Land von der katholischen Organisation Santa Casa da Misericórdia de Lisboa als Lizenznehmer betrieben wird, welche viele der generierten Einnahmen an Hilfsorganisationen spendet.

Regeln

Wie in jeder Lotterie in Portugal, müssen die Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sein und Gewinne über 5.000 Euro werden versteuert. Aktuell beträgt die portugiesische Steuer 20 Prozent. Pro Tippfeld werden 3 Euro und pro ganzer Schein 12 Euro verlangt. Der portugiesische Euromilhões-Schein beinhaltet ein zusätzliches Feld für das Lotto-Spiel Joker.

Statistiken

Portugal ist gegenwärtig, mit 55 Jackpots, auf Platz drei der meisten Jackpot-Gewinne. Am 24. Oktober 2014 gewann ein Portugiese den höchsten Jackpot, der jemals von Euromillions ausgezahlt wurde - 190 Millionen Euro. Beachtliche Zahlen für ein so kleines Land. Dafür ist diese Lotterie eine der meist gespielten in Portugal. Kein Wunder bei diesen hohen Jackpots.