Aktueller Jackpot 91

Was ist die SuisseID?

Das Internet gewinnt im täglichen Leben eine ständig wachsende Bedeutung. Mehr und mehr Menschen gehen nicht nur online, um zu chatten oder sich Videoclips anzusehen, sondern bestellen alle Arten von Produkten, schließen Verträge ab und viele ähnliche Dinge mehr. Auch Euromillons spielen ist online möglich.

Dabei ergibt sich jedoch ein großes Problem: es ist schwer, festzustellen, wer eigentlich das Produkt bestellt oder den Vertrag abgeschlossen hat. Man stelle sich nur einmal vor, jemand spielt Euromillions online, gewinnt eine große Summe Geld und ein anderer kassiert den Gewinn, weil er sich als Gewinner ausgibt. Man muss auch im Internet eindeutig feststellen können, wer beispielsweise einen Vertrag abgeschlossen oder einen Lotto-Tipp ausgefüllt hat.

Die Antwort heißt SuisseID!

SuisseID ist ein elektronischer Nachweis der Identität, mit dem nicht nur der Name, sondern auch das Alter und die Adresse verifiziert werden können. Diese ID ist seit Mai 2010 auf dem Schweizer Markt erhältlich und kann entweder in Form einer Chipkarte oder eines USB Sticks eingesetzt werden.

Gegenwärtig ist diese ID von 4 Anbietern erhältlich, von denen die Quo Vadis Trustlink Schweiz AG und die Schweizerische Post/SwissSign AG sowohl an Privatpersonen als auch an Firmen SuisseID elektronische Identitätsnachweise liefern. Die beiden anderen Anbieter beliefern ausschließlich Firmen bzw. Verwaltungsstellen des Bundes und der Kantone.

Wozu dient sie?

Gegenwärtig hat die ID zwei Funktionen. In erster Linie dient es als elektronischer Identitätsnachweis. Das bedeutet, der Inhaber der SuisseID kann elektronische Dienste in Anspruch nehmen und es kann zweifelsfrei festgestellt werden, wer die betreffenden Dienste bestellt hat. Weist zum Beispiel der Teilnehmer beim Euromillons spielen online seine Identität mit SuisseID nach, kann sein Tipp ihm ohne mühe korrekt zugeordnet werden und falls er gewinnt, kommt das Geld garantiert in die richtigen Hände.

Die zweite Funktion ist die sogenannte qualifizierte elektronische Signatur. Damit können elektronische Dokumente rechtskräftig unterzeichnet werden. In der Schweiz, so wie in vielen anderen Ländern, wird die qualifizierte elektronische Signatur einer handschriftlichen Unterschrift gleichgestellt.

Welche Vorteile bringt die SuisseID und was sollte beachtet werden?

Die SuisseID stärkt das Vertrauen der Verbraucher in elektronische Dienste, da sie einen Missbrauch so gut wie unmöglich macht. Zudem bietet sie eine einfache und bequeme Art, elektronische Dokumente zu unterschreiben und im Internet die eigenen Identität nachzuweisen. Dadurch wird es Cyberkriminellen erschwert, im Web Betrügereien nachzugehen. Man sollte jedoch beachten, dass die SuisseID kein Ersatz für den Pass oder die ID Karte ist.

Jede SuisseID ist mit einer PIN versehen, um unberechtigte Nutzung zu verhindern. Wird die PIN dreimal hintereinander falsch eingegeben, wird die SuisseID gesperrt, ähnlich wie eine Bankkarte. Der Eigentümer muss in dem Fall vom Anbieter eine neue ID anfordern. Der elektronische Identitätsnachweis ist auch außerhalb der Schweiz gültig und kann auf Reisen ins Ausland ohne Probleme verwendet werden.