Aktueller Jackpot
NeuigkeitenEuromillions 2005

Euromillions Ereignisse 2005

Rekord! Irin gewinnt über 115,4 Millionen Euro

Nachdem die Euromillions am 13. Februar 2004 zum ersten Mal ausgespielt wurden, sorgten sie im folgenden Jahr für Schlagzeilen. Grund war die Rekordsumme von 115.436.126 Euro, die Dolores McNamara bei der Ausspielung am 29. Juli 2005 gewann, als sie den ersten Euromillions-Jackpot knackte.

Dabei handelte es sich um den bis dahin höchsten Gewinn, den in Europa jemals eine Lottogesellschaft ausgezahlt hatte. Eigentlich hatte Dolores McNamara nur im Supermarkt „Garryowen Stores“ eine neue Schale für ihr Mobiltelefon kaufen wollen, dann aber an der Kasse zusätzlich ein Lotterielos für EuroMillions verlangt. Die Investition von gerade einmal zwei Euro hat sich für die Irin mehr als gelohnt.

Denn bereits wenige Stunden später wurden ihre Zahlen gezogen: 3, 9, 26, 49, 50, Glücksstern 4 und Glücksstern 5. Das Geld konnte die Fabrikarbeiterin und Mutter von sechs Kindern gut gebrauchen. Einen kleinen Teil des Gewinns investierte die Irin in den Kauf eines Anwesens im idyllischen Örtchen Killaloe, das in der Nähe der Stadt Limerick liegt.