Aktueller Jackpot

Geschichten der Euromillions Gewinner 2011

Der größte Sterling Gewinn aller Zeiten

Dienstag, 12.07.2011: Wer träumt nicht davon, einmal den Jackpot in der Lotterie Euromillions zu gewinnen? Für das Ehepaar Colin und Chris Weir aus Largs in der schottischen Grafschaft Ayrshire ging am Dienstag den 12 Juli 2011 dieser Traum in Erfüllung. Sie gewannen in der Ziehung sagenhafte 185 Millionen Euro. Wegen des günstigen Wechselkurses betrug dieser Gewinn 161 Millionen Pfund Sterling und war sogar noch größer als der der Bayfords etwa ein Jahr später.

Colins war zum Zeitpunkt des Gewinns 64 Jahre alt und Ruheständler. Seine Frau Chris war 55 Jahre alt. Beide sind seit 30 Jahren verheiratet. Ihre Ehe hat den Trouble des unverhofften Glücks überstanden. Gerüchten zufolge haben sie sich eine Villa gekauft und Verwandte und Freunde mit einer Reihe von Luxusautos beschenkt. Einen Teil ihres Euromillions Gewinns spendeten sie für wohltätige Zwecke. Das Ehepaar lebt sehr zurückgezogen und tritt in der Öffentlichkeit kaum in Erscheinung. Inzwischen hat sich Colins seinen Lebenstraum erfüllt und eine Reise zur Chinesischen Mauer unternommen.