Aktueller Jackpot

Geschichten der Euromillions Gewinner 2014

Der bisher höchste Euromillions-Gewinn in Österreich

Dienstag, 19.08.2014: Der bisher höchste Gewinn in der Geschichte Österreichs ging bei der Ziehung am Dienstag, den 19. August 2014 an einen Mann aus dem Bundesland Tirol. Er knackte den Jackpot und gewann dadurch mehr als 54 Millionen Euro. Es war der dritte Tipp des Mannes, der von einem Computer generiert worden war. Sein Spieleinsatz betrug gerade einmal 7,20 Euro. Der Mann meldete sich am Tag nach der Ziehung bei der österreichischen Lottogesellschaft und wirkte am Telefon erstaunlich ruhig und entspannt.

Um unnötigen Rummel um seine Person zu vermeiden, zog er es vor, anonym zu bleiben. Zum Zeitpunkt des Erscheinens der Nachricht war nicht bekannt, ob er den Beratungsservice für Großgewinner in Anspruch nehmen wollte, den die Lottogesellschaft anbietet. Im Durchschnitt dauert es ungefähr 4 Wochen, bis der Gewinn auf dem Konto des Glückspilzes landet.
In Österreich brauchen Lottogewinne nicht versteuert werden, ebenso wie in Deutschland. Die Lottogesellschaft rät aber, eine professionelle Anlageberatung in Anspruch zu nehmen.

Der größte Euromillions-Jackpot aller Zeiten

Freitag, 24.10.2014: Ein Spieler aus Portugal hatte bei der Euromillions-Ziehung am Freitag großes Glück und gewann den höchstmöglichen Betrag. Der Jackpot war mit der märchenhaften Summe von 190 Millionen Euro gefüllt. Der Gewinner stammt aus der Kleinstadt Castelo Branco in Zentralportugal nahe der spanischen Grenze. Er wollte aus verständlichen Gründen anonym bleiben. Ein ebenso hoher Jackpot ging im Jahr 2012 an ein britisches Ehepaar.

Bei der Lotterie Euromillions gehört Portugal zu den Nationen mit den meisten Jackpot Gewinnern und steht auf einer Stufe mit bevölkerungsreichen Nationen wie Frankreich, Spanien und Großbritannien. Das ist um so erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass Portugal lediglich reichlich 10 Millionen Einwohner hat, nur wenig mehr als die Bevölkerung Londons. Innerhalb von anderthalb Jahren wurde der Euromillions Jackpot gleich dreimal in Portugal geknackt. Auch Experten rätseln über dieses Phänomen und meinen, dass die Portugiesen aufgrund der schlechten ökonomischen Situation im Land besonders eifrig Lotto spielen, weil viele hoffen, dadurch über Nacht reich zu werden.