Aktueller Jackpot
SpielenRechtlichesBenachrichtigung per Telefon

Sind Telefonanrufe zum Hauptgewinn seriös?

Die nette Stimme am Telefon verspricht, wovon die meisten Menschen träumen: Den Hauptgewinn bei einem Lotteriespiel! Doch Vorsicht: Hinter solchen Anrufen verbergen sich in der Regel dubiose Abzocker, die Ihnen Traumreisen, Autos und viel Geld versprechen. Oftmals geben sich solche Anrufer auch als Mitarbeiter von Euromillions aus oder nennen einen ähnlich klingenden Namen.

Bankdaten werden weiterverkauft

Solche Abzocker zielen jedoch nur auf eines ab: Sie möchten Ihnen Ihre persönlichen Bankdaten entlocken, die für gutes Geld weiterverkauft oder zum Abbuchen nie bestellter Abonnements verwendet werden. Und sind Ihre Bankdaten erst einmal in Umlauf … den Rest dieses Horrorszenarios können Sie sich vermutlich selbst ausmalen!

Keine Benachrichtigung per Telefon

Doch was ist, falls Sie nun wirklich den Jackpot bei den Euromillions oder einem anderen Lotteriespiel geknackt haben? Bekommen Sie dann einen Anruf? Zunächst einmal gilt, dass seriöse Lottogesellschaften weder am Telefon für Spiele werben, noch versuchen, an Kontodaten von Verbrauchern zu gelangen. Die Österreichischen Lotterien distanzieren sich - aus gegebenem Anlass mit Trickbetrügern - entsprechend strikt von Telefonmarketing: Das war noch nie der Fall und wird es auch nie sein. Ebenso werden keine Dritten mit der telefonischen Übermittlung vermeintlicher Gewinne beauftragt, heißt es auf der Website. Also: Keine Benachrichtigungen per Telefon.

Misstrauisch bleiben und den Hörer auflegen

Die Zahl solcher Trickbetrüger steigt leider von Tag zu Tag – auch wenn hohe Geldstrafen auf Telefonwerbung stehen. Der beste Tipp: Bleiben Sie misstrauisch, wenn Ihnen jemand einen Gewinn am Telefon verspricht. Legen Sie den Hörer auf und geben Sie niemals Ihre Kontodaten bekannt. Noch etwas: Falls Sie in letzter Zeit überhaupt nicht an einem Lotteriespiel teilgenommen haben, können Sie auch nichts gewinnen!