Aktueller Jackpot 188
EuropalottoDer EurojackpotTeilnehmende Länder

Eurojackpot welche Länder nehmen teil

Der Eurojackpot wird inzwischen europaweit gespielt: 16 Länder nehmen teil, darunter Deutschland, Spanien, Italien und die Niederlande, außerdem Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Island und Estland sowie Litauen, Lettland, Kroatien, Tschechien, Ungarn und seit 2015 auch Slowenien.

Gründerländer des Eurojackpots

Die ersten Teilnehmerländer waren am 23. März 2012 Deutschland, die Niederlande, Slowenien, Dänemark, Estland und Finnland. Bislang kamen die meisten Jackpot-Gewinner aus Deutschland und Finnland. Die Ziehung selbst erfolgt jeden Freitagabend in Finnland, die Gewinnzahlen werden im Internet veröffentlicht und auch die Gewinnquoten stehen noch in der Nacht fest.

Eurojackpot online spielen

Die Gewinnzahlen werden zentral in Finnland gezogen und können dann auch über das Internet an die Tippgemeinde weitergegeben werden. Menschen aus ganz Europa wissen dann nicht nur, ob sie gewonnen haben, sondern auch, wie hoch der Gewinn ausfallen wird.

Das liegt an einem ausgeklügelten System, das sicherstellt, dass die Gewinnquoten noch am selben Abend bekanntgegeben werden. Deshalb spielen inzwischen europaweit immer mehr Menschen Woche für Woche Eurojackpot und hoffen auf den großen Gewinn.