Aktueller Jackpot 188

Lotto in Schweden

Beim schwedischen Lotto müssen 7 richtige Ziffern aus 35 möglichen Zahlen angekreuzt sein. Eine Zahlenreihe kostet 16 Kronen (ca. 1,70 Euro). Teilnehmen dürfen Sie nur, wenn Sie älter als 18 Jahre sind.

Lotto in Schweden wird über das staatliche Unternehmen Svenska Spel organisiert und der Spielschein kann online oder in Supermärkten ausgefüllt werden. Ergänzend bietet Svenska Spel die Zusatzlotterien „Joker“ und „Drömvinsten“ (Traumgewinn) an.

Gewinne

Der durchschnittliche Jackpot beträgt ca. 1,5 Millionen Kronen, was in etwa 160.000 Euro entspricht. Die sieben Gewinnerzahlen werden mittwochs und samstags gezogen. Die Ziehung wird um 19.55 Uhr im schwedischen TV-Sender „TV4“ übertragen.

Joker

Beim „Joker“ zählt die Spielscheinnummer, die aus sieben Zahlen besteht. Der kleinste Gewinn wird ausgezahlt, wenn die beiden letzten Zahlen Ihrer Spielscheinnummer mit den gezogenen Zahlen übereinstimmen.

Drömvinsten

Bei „Drömvinsten“ müssen Sie zusätzlich zu den 7 Richtigen noch zwei Zusatzzahlen aus anderen Spielreihen tippen. Die Basis-Gewinnsumme bei „Drömvinsten“ besteht aus 75 Millionen Kronen (ca. 8 Mio. Euro) und erhöht sich pro Woche um eine weitere Million Kronen.

Der höchste Jackpot wurde am 20. April 2013 geknackt. Der glückliche Gewinner stammte aus der Stadt Norrköping und gewann 237.697.528 Kronen, was umgerechnet ca. 25,4 Millionen Euro sind.

Steuerfreier Gewinn

Der Gewinn ist grundsätzlich steuerfrei, muss jedoch in der Einkommensteuererklärung als Nebeneinnahme angegeben werden, die dann mit 30 Prozent versteuert wird. Allerdings gibt es eine Reihe von Freibetrags- und Ausnahmemöglichkeiten.